Ein privatgeführtes Juwel in Köln

Das Classic Hotel Harmonie ist ein wahrhaftiges Juwel in der Kölner Innenstadt und zählt zu einem der letzten privatgeführten Hotels in Köln. Der heutige Hoteleigentümer und Betreiber ist der zweite Eigentümer seit der Erbauung des Anwesens. Zuvor betrieb Familie Gülich das Hotel zwei Generationen lang, bevor sie es dann schweren Herzens im Jahr 1996 zum Kauf anboten. Eine neue Ära begann. 

Das Hotel bestand damals aus 40 Hotelzimmern, einem Frisörsalon und einer Wagenhalle - kein Vergleich zu heute.

Über 20 Jahre hinweg lies der Eigentümer seiner Kreativität freien Lauf und kreierte eine Oase in der Kölner Innenstadt. Zuerst wurden die 40 vorhandenen Zimmer kernsaniert, bevor die Zimmeranzahl in drei Bauabschnitten auf 106 individuell gestaltete Zimmer, eine künstlerisch gestaltete Tiefgarage und einen Tagungsraum erweitert wurde.

Die Ideen für den Umbau und die Gestaltung des Hotels sind eine zusammengetragene Sammlung verschiedener Nah- und Fernreisen - immer auf der Suche nach neuen Konzepten, Möbeln oder Tapeten. 

Geschichte, Weiterentwicklung und Umbau

Das Classic Hotel Harmonie ist ein wahrhaftiges Juwel in der Kölner Innenstadt und zählt zu einem der letzten privatgeführten Hotels in Köln. Der heutige Hoteleigentümer und Betreiber ist der zweite Eigentümer seit der Erbauung des Anwesens. Zuvor betrieb Familie Gülich das Hotel zwei Generationen lang, bevor sie es dann schweren Herzens im Jahr 1996 zum Kauf anboten. Eine neue Ära begann.

Das Hotel bestand damals aus 40 Hotelzimmern, einem Frisörsalon und einer Wagenhalle - kein Vergleich zu heute.

Über 20 Jahre hinweg lies der Eigentümer seiner Kreativität freien Lauf und kreierte eine Oase in der Kölner Innenstadt. Zuerst wurden die 40 vorhandenen Zimmer kernsaniert, bevor die Zimmeranzahl in drei Bauabschnitten auf 106 individuell gestaltete Zimmer, eine künstlerisch gestaltete Tiefgarage und einen Tagungsraum erweitert wurde.

Die Ideen für den Umbau und die Gestaltung des Hotels sind eine zusammengetragene Sammlung verschiedener Nah- und Fernreisen - immer auf der Suche nach neuen Konzepten, Möbeln oder Tapeten.

Die Entstehung:

1996 war Köln zwar schon als Messestadt bekannt, jedoch weit entfernt davon, eine der größten Eventstädte Deutschlands zu sein, wie sie heute ist. Auf der Suche nach einem passenden Hotel schrieb der heutige Eigentümer für ihn interessante Hotels an - per Brief, was heute kaum noch vorstellbar ist. Der dadurch entstandene Kontakt zu der Familie Gülich stellte sich als ein Glücksgriff heraus und schnell wurde man sich per Handschlag handelseinig. Im selben Jahr begannen die ersten Umbauarbeiten der 40 Zimmer, die sich im ehemaligen Ursulinenkloster befanden. 

Zudem wurden die Keller, die nach dem zweiten Weltkrieg mit Trümmerresten zugeschüttet wurden, per Hand freigelegt. Im gleichen Zuge wurde die Baustelle zu einer Ausgrabungsstätte, da man auf Relikte aus der Römerzeit stoß, die nun im Römisch-Germanischen Museum zu finden sind. In den freigelegten Kellern befindet sich heute u.a. unsere hauseigene Wäscherei. 

Mit der Neueröffnung im gleichen Jahr wurde das Hotel von Hotel Gülich zu Classic Hotel Harmonie umgetauft.

2001 - Die zweite Bauphase beginnt

Der Frisörsalon musste weichen und schaffte Platz für einen geräumigen Eingangsbereich. Zudem wurde aufgestockt - zwei weitere Etagen entstanden und schafften Platz für 18 weitere Zimmer. 

Die damalige Wagenhalle wurde kernsaniert und in einen wunderschönen, offenen Frühstücksraum umgebaut. Alte Garagen, die auf dem Grundstück angesiedelt waren mussten weichen und wurden zu weiteren Zimmern umgestaltet. Im Innenhof entstand unser mediterraner Garten der bis heute zum Entspannen einlädt. 

2009 -2019 - Die Erweiterung

Das Jahr 2009 stellt für das heutige Hotel einen Meilenstein da. Der Eigentümer erwarb die benachbarte Immobilie, um sich dort zu vergrößern. 

Im Jahr 2016 begannen schlussendlich die Bauarbeiten mit dem Ziel, 40 weitere Zimmer unserer besten Kategorie (Grand Deluxe) zu bauen. Im Untergeschoss entstand unsere Tiefgarage mit 24 Parkplätzen, damals noch weiß, heute ein Zusammenspiel bunter Farben und Motiven. 

Im Erdgeschoss des Neubaus wurde Raum für unsere Veranstaltungsfläche mit 6 Tagungsräumen geschaffen. Durch Corona verzögerte sich der Ausbau geringfügig und in 2023 wurden die Flächen in Betrieb genommen. 

2024 - ein Jahr für Neues

In diesem Jahr wird die Lobby renoviert. Unsere Gäste erwartet bald ein Open-Lobby Concept mit offenem Restaurantbereich und einer glamourösen Bar als Mittelpunkt und Eye-Catcher.  

Unser Team

Aus Leidenschaft für den Gast

Unser Rezeptions-Team

Unser Rezeptionsteam besteht momentan aus 6 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, die sich um unsere Gäste kümmern und immer ein Lächeln auf dem Gesicht haben.

Es begrüßen Sie unter anderem Frau Mukacu, Frau Tancheva und Frau Schattner.

Unser Reservierungsteam

Frau Zhivanka Tancheva bereichert seit mehr als 1,5 Jahren unser Team rund um Rezeption und Reservierungen. Frau Tancheva kümmert sich vor allem um Gruppenanfragen mittlerer Größe und weiß immer ganz genau, was an der Rezeption ansteht.

Frau Jennifer Hergersberg ist schon viele, viele Jahre Teil unseres Teams. Begonnen hat sie bei uns als Reservierungsmitarbeiterin, mittlerweile ist sie eine unserer Revenue & Sales Managerinnen und dazu noch ein waschechter Hotelallrounder. Zur Zeit befindet sie sich im Mutterschutz.

 

Unser Event-Team für unvergessliche Events

Frau Jovana Scheffler ist Ansprechpartnerin für Events und Veranstaltungen jeglicher Art und sorgt zusammen mit Ihrem Team für tolle Tagungserlebnisse und bleibende Erinnerungen.

Frau Laura Zoni unterstützt unsere Gäste bei allen Anliegen rund um Veranstaltungen in unserem Hause. Was Sie in Ihrem Eventmanagementstudium in der Theorie lernt, setzt Sie bei uns gleich in die Praxis um und berät Sie gerne bei verschiedenen Eventformaten und Veranstaltungsoptionen.

Unser Frühstücks- und Bar Team

Frau Bartels ist quasi schon eine Institution im Classic Hotel Harmonie. Seit 24 Jahren arbeitet Frau Bartels, nach kleinen Umwegen ins Housekeeping, im Frühstücksservice und ab und an auch an der Bar, vor allem zur Karnevalszeit. Zudem begrüßen Sie Frau Wioleta, Frau Ivanka und Frau Kleusch.

Unsere Haustechnik

Herr Sebastian arbeitet seit über 2 Jahren bei uns. Er repariert lockere Türgriffe, tauscht Glühbirnen aus, streicht Wände an - er macht eben alles, was im Hotel so anfällt und hat immer ein Lächeln auf dem Gesicht. 

Unser Direktionsteam freut sich auf Sie!